Tilmann Lahme: Die Manns

“Sowohl Flügges “Jahrhundert”, wie Lahmes “Die Manns” sind ausgesprochen gelungene Bücher.”

C O N = L I B R I

Mit Tilmann Lahmes “Die Manns” erscheint in diesem Jahr schon die zweite Sammelbiographie über die neben den Wagners bekannteste deutsche Künstlerfamilie. Bereits im Sommer kam “Das Jahrhundert der Manns” von Manfred Flügge in die Buchhandlungen, einem Autor der vor einigen Jahren eine umfassende Heinrich-Mann-Biographie vorlegte und mehrfach über Personen aus dem Umfeld der Manns, wie etwa die Malerin Eva Hermann, publizierte.

Tilmann Lahme, der noch junge Literatur- und Geschichtswissenschaftler, hat für die FAZ und andere Medien gearbeitet und lehrt derzeit an der Universität Lüneburg. Er ist schon längere Zeit durch seine Forschungen und Veröffentlichungen mit Thomas Mann und seiner Familie vertraut. 2009 hat er uns Golo Mann (1909 – 1994) in einer großen Lebens- und Werkbeschreibung, die auf der Basis seiner Dissertation entstand, ganz neu nahegebracht. Vieles davon ist in sein aktuelles Werk über Thomas (1875 – 1955), Katja (1883 – 1980) und ihre sechs Kinder eingegangen. Er konzentriert sich…

View original post 1,226 more words

Advertisements

Leave a Reply

Name and email address are required. Your email address will not be published.

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <pre> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

%d bloggers like this: